Atommüllbundesamt zur Zwischenlagerung hochradioaktiver Abfälle

1 month ago 22

Die Zwischenlagerung hochradioaktiver Abfälle geht in die Verlängerung. Bereits im Jahr 2034 bzw. 2036 erlischt die Betriebsgenehmigung in den beiden Zwischenlagern der ersten Generation in Gorleben und Ahaus. Das Bundesamt für die Sicherheit kerntechnischer Entsorgung (BASE) hat zu diesem Thema jetzt eine Broschüre – hier direkt als PDF – vorgelegt. Ihr Chef Wolfram König sagt…

Der Beitrag Atommüllbundesamt zur Zwischenlagerung hochradioaktiver Abfälle erschien zuerst auf Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V..

Read Entire Article